„Formatwirrwahn“ – Musik on Air

195px-AirPlay_logo.svgApples AirPlay
Apples AirPlay überträgt Musik, Videos und Fotos von kompatiblen Geräten (iTunes, neuere Apple-Rechner und iOS-basierte Geräte) auf andere Geräte. Dritthersteller können AirPlay lizenzieren und direkt in ihre Lautsprecher, HiFi-Geräte usw. implementieren. Musik wird mit einer maximalen Abtastrate von bis zu 44,1 Kilohertz und 16 Bit zum Empfänger übertragen. Es wird die Clock des PC/Mac, nicht des Empfängers, verwendet. Höher aufgelöste Musik wird vor der Übertragung auf 44,1/16 herunter gesampelt.

SongcastLinns Songcast
Linns Open-Source-Software Songcast ermöglicht die Übertragung von Musik von einem PC/Mac zu einem Linn DS oder zwischen Linn DS. Auch hier wird die Clock mit dem des PC/Mac synchronisiert. Das Songcast-Protokoll ist prinzipiell in der Lage 192/24 zu übertragen. Vom PC/Mac aus ist die Übertragung jedoch limitiert auf 44,1/16. Diese Limitation liegt laut Linn nicht im Protokoll begründet, sondern ist dem jeweiligen Betriebssystem geschuldet. Bei der Übertragung von einem Linn DS auf den anderen wird hingegen die Ursprungsauflösung beibehalten. Songcast wird auf dem PC/Mac als Software installiert und ermöglicht die Übertragung zu und Lautstärkeregelung in den Linn-Geräten.

roon_signetRoon Advanced Audio Transport (RAAT)
RAAT ist ein proprietäres Übertragungsprotokoll von Roon, laut Angaben des Herstellers gedacht als AirPlay für Audiophile. Im Gegensatz zu den beiden vorgenannten Protokollen kontrolliert der DAC (Empfänger) den Takt beim Streaming. Dadurch besteht keine Notwendigkeit, die ansonsten auftretende Clockdrift zu kompensieren. Das Format kann neue Streaming Services, Dateiformate, DRM-Mechanismen usw. ohne Firmware-Upgrade unterstützen. RAAT ist dafür ausgelegt, Mehrkanal und 32Bit-Inhalte übertragen zu können. Eingeflossen sind zuletzt die Erfahrungen aus der Verteilung von Audiostreams für Meridians Audioprodukte. Die Geräte müssen als RoonReady und zertifiziert sein. Dies sind bisher folgende Hersteller: https://roonlabs.com/partners.html und Endgeräte: https://kb.roonlabs.com/Partner_Devices_Matrix.

Damit sind die Optionen, hochaufgelöste Musik von PC/Mac auf ein Endgerät zu streamen bislang sehr überschaubar und ernüchternd. Apples AirPlay und auch Linns Songcast machen bei 44,1/16 Schluss, RAAT hingegen ist als Protokoll offenbar offener und flexibler, die Unterstützung bei Endgeräten bislang jedoch recht überschaubar.

Schreibe einen Kommentar